Veranstaltungen: Vergangene

Das Krebsfest 9.9.2016

Am 09. 09. 2016 fand das traditionelle Rapujuhla der Finnisch-Deutschen Handelsgilde Frankfurt am Main statt. Man traf sich auch dieses Jahr in den Räumen und auf der Terrasse des Frankfurter Kanuvereins 1913 e. V. am Schaumainkai mit Blick auf die beeindruckenden Skyline von Mainhattan gegenüber. Das schöne spätsommer Wetter hat mitgespielt. Unser Ehrengast Herr Honorarkonsul von Finnland Dr. Hubert Kolster ehrte den Abend und sprach eine Begrüßung. 45 kg Krebse waren in klassischer finnischer Manier am Vortag gekocht, über Nacht in ihrer Dilllake gekühlt gelagert und jetzt zum Verzehr durch die Rekordzahl (48) von Gästen bereitgestellt worden. Ohne das gemeinsame Singen geht natürlich gar nicht, deshalb wurden recht bald und in zunehmender Lautstärke viele Krebslieder gesungen. Insgesamt war es ein sehr gelungener, finnischer Abend mit vielen anregenden Gesprächen spät in die Nacht zwischen unseren Mitgliedern und... mehr lesen

Sonder Opel- Werkstour 06.10.2016

    Exklusiv für die Mitglieder der Handelsgilde fand am 06. 10. 2016 eine Werkbesichtigung bei der Adam Opel AG., Campus Rüsselsheim statt. Begleitet wurde diese von Frau Dr. med. Albuszies, die (auch) finnischsprachige Leiterin des Werksärztlichen Dienstes, wodurch sich sofort ein lebhafter Austausch ergab. 27 interessierte Teilnehmer waren gekommen, um an der -gegenüber den üblichen Besichtigungen- wesentlich detaillierteren Führung teilzunehmen. Ausgehend von der Oldtimer-Werkstatt mit zahlreichen Exponaten aus der über 150-jährigen Opel-Geschichte führte uns der nette und sehr gut informierte Guide entlang der Fertigungslinie der aktuellen Fahrzeuge. Stationen waren das Presswerk, der Roboterpark für die Rohkarossen, die Fertigmontage, wo die ‚Hochzeit‘ zwischen Karosserie und Antrieb stattfindet, sowie schliesslich die Endmontage. Etwas erschöpft von den vielen Eindrücken fanden wir uns anschliessend im Restaurant Las Brisas auf dem Firmengelände (F40) ein, dessen Ambiente durch Fotodarstellungen der Fabrik und ihrer Arbeiter noch einmal den Bezug zu Opel herstellte. Ein gelungener... mehr lesen

Informationsabend der neuen EU-Erbrechtsverordnung

INFORMATIONSVERANSTALTUNG DER FINNISCH-DEUTSCHEN HANDELSGILDE ÜBER DAS NEUE EU-ERBRECHT Insgesamt kamen 47  Mitglieder der Gilde,  Finnische Gemeinde, Kirche und andere interessierte zu den Räumlichkeiten der IHK Offenbach am Montag, den 18. April von 18.00 bis 20.00 Uhr Seit August letzten Jahres findet die neue EU-Erbrechtsverordnung Anwendung. Sie hat Folgen beispielsweise für Finnen, die sich regelmäßig oder dauerhaft im Ausland aufhalten. Für sie gilt dann zunächst nicht mehr das finnische Erbrecht – sondern das ausländische. Was dies genau bedeutet und wie man sich dagegen wappnen kann, erklärte Airi Niggl, Rechtsanwältin und Vorstandsmitglied der Gilde aus Berlin. Während und nach dem Vortrag gab es eine rege Diskussion über die verschiedenen Situationen in diesem Zusammenhang. Frau Niggl hat Jura an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert und hat ihre eigene Kanzlei seit 1992 in Berlin.... mehr lesen

Ordentliche Mitgliederversammlung Uni Campus West 2. Februar 2016

Am Dienstag, den 2. Februar 2016 sammelten 12 Mitglieder der Gilde zur Jahresversammlung an der Goethe Universität,  Campus West in Frankfurt. Dieses Jahr wurden  wieder die Vorstände für die Jahre 2016-2017 gewählt. Unsere langjährige Vorstandsmitglied Frau Pirkko Reitz beendete ihre Tätigkeit und wurde verabschiedet. Neu für sie Vorstand wurde Herr Frank Irmscher von der Handelskammer Offenbach gewählt. Vielen Dank für alle... mehr lesen

Mainzer Karneval Sitzung von MCV und MCC 30. Januar 2016

Fassenacht 2016! Die erste gemeinsame Sitzung von MCV und MCC (Mainzer Carneval Verein und Mainzer Carneval Club) seit 40 Jahren war ein voller Erfolg – für die Narren und für die Handelsgilde: Die Outotec-Gruppe hatte sich bestens vorbereitet, die Herren kamen als Mafiosi mit schwarzen Koteletten, schwarzen Sonnenbrillen und schwarzen Hüten, die Damen ebenfalls ganz in Black mit langem blonden Haar. Sie klatschten und schunkelten, als ob sie nie etwas anderes in ihrem Leben getan hätten, teilweise sogar auf den Stühlen. Und als die Finnisch-Deutsche Handelsgilde vom Sitzungspräsidenten begrüsst wurde, standen sie unter dem Beifall des Saales auf wie ein Mann – Top Act! Alle hatten daran und an der rundum gelungenen Sitzung ihren Spass. Für alle Willigen gab es danach noch Beat bis in den frühen Morgen…  ... mehr lesen
2 / 4123...Last »

Die Finnisch-Deutsche Handelsgilde Frankfurt am Main ist eine Interessengemeinschaft zwischen den in der Bundesrepublik Deutschland tätigen Vertretern des finnischen und deutschen Wirtschaftslebens.