Veranstaltungen: Vergangene

Knigge-Seminar und Weinverkostung 17.05.2018

Im Knigge-Seminar hat uns die Trainerin Frau Diebel beigebracht u.A. wie man im Business-Treffen mit fremden Leuten clever & leicht ins Gespräch kommt, die korrekte Etikette bei Tisch und Tafel hat, oder auch wer wo sitzt im Auto, wenn man den Kunden abholt. Wir sind erst richtig in Fahrt gekommen, da war es leider schon vorbei. Und der 2.Teil des Abends wurde erstaunlicher Weise noch besser: Herr Willi Brücke-Ohl, der kleinste aber feinste Winzer in der „Weininsel“ Groß-Umstadt, hat uns persönlich mit dem Traktor kutschiert, 6 Weinproben, (sogar den Chardonnay!!) kosten lassen, mitten in idyllischen Weinbergen. Sein Wissenswertes (z.B. dass die süßen Bambis echte Feinde des Weinstocks sind und auch irgendwann in der näheren Zukunft können wir Finnland als Weinland vermarkten!!!) mit vielen persönlichen Anekdoten am lauen Sommerabend werden noch lange in unseren Erinnerungen bleiben! An dieser Stelle möchten wir nochmals ganz herzlich unserem Gildemitglied Pirjo Kopola fürs Arrangieren und ihrem Arbeitsgeber Fair Treat fürs Sponsoring... mehr lesen

Carnevalssitzung am 03.02.2018 in Mainz

Wie in den vergangenen 9 Jahren war auch 2018 die Finnisch-deutsche Handelsgilde Frankfurt wieder zahlreich auf einer Gemeinschaftssitzung von Mainzer Carneval Verein und Mainzer Carneval Club in der Mainzer Rheingoldhalle vertreten. Da die sonst übliche Vorstellung von Personen des öffentlichen Lebens durch den Sitzungspräsidenten diesmal unterblieb, geriet die als einzige entbotene Begrüssung der Handelsgilde zu einem mit Beifall aufgenommenen Alleinstellungsmerkmal. Die diesjährige Sitzung war gekennzeichnet durch einen deutlich verjüngten Altersdurchschnitt, sowohl bei den Akteuren auf der Bühne als auch bei den Närrinnen und Narren im Publikum. Mit ganz besonderem Applaus vor allem der Damen quittiert wurde die Premiere eines Männerballets  (Mainzer Prinzengarde) mit perfektem Cancan; einen weiteren Höhepunkt bildete die Rede von ‚Frau Dr. Angela Merkel‘, mit Raute und leichtem Lispeln perfekt persifliert von einem Mann. Um 01.30 Uhr erst klang die Sitzung mit einem Medley der Mainzer Hofsänger... mehr lesen

Marimekko Modenschau – exclusiv für die Finnisch-Deutsche Handelsgilde und Freunde

Am 23. März 2017 wurde Finnish fashion first in den Räumen von Marimekko Frankfurt zelebriert: Etwa 30 Teilnehmer hatten sich in den Geschäftsräumen im Oder Weg 29 eingefunden. Natürlich überwiegend die Damen der Handelsgilde, aber auch Herren und interessierte Besucher aus dem Freundeskreis. Bei einem Glas Sekt liessen sich zunächst die Neuigkeiten des kommenden Frühlings entspannt kennenlernen, daneben gab es auch einige interessante Stücke im Ausverkauf. In der nachfolgenden, kommentierten Modenschau wurden die neuen Trends der Sommermode vorgestellt, wie immer professionell präsentiert von den Models/Mitarbeiterinnen der Niederlassung. Die Materialien der prêt-a- porter Modelle waren vor allem auf der Haut angenehme Viskose und Seide. Aus Anlass des diesjährigen Unabhängigkeitsjubiläums wurden als Höhepunkt auch Einiges aus den Anfängen von Marimekko gezeigt – Jacqueline Kennedy soll 7 Stücke aus der damaligen Kollektion gekauft haben! Es war ein richtig spannendes Ereignis unter Freunden, mit Häppchen und... mehr lesen

Carnevalssitzung am 04.02.2017 in Mainz mit MCV (Mainzer Carneval Verein 1838 e.V. )

Die Finnische Handelsgilde Frankfurt war auch 2017 wieder zahlreich (20 Teilnehmer) auf der Ersten Prunkfremdensitzung des Mainzer Carneval Vereins in der Rheingoldhalle zu Mainz vertreten. Dabei zog die Outotec-Gruppe durch ihre dezente, aber einheitliche Kostümierung und die mitgeführten finnischen Farben und Jubiläumsbuttons besondere Aufmerksamkeit auf sich. Schon traditionell wurde die Handelsgilde neben anderen Repräsentanten des öffentlichen Lebens auch wieder eigens vom Sitzungspräsidenten begrüsst. Das diesjährige Programm war wie immer ein gelungener Cocktail aus politischer Fastnacht mit durchaus ernsten Bezügen, Kokolores, Gesang und vielfach akrobatischem Tanz. Wer weit nach Mitternacht noch immer nicht genug hatte, konnte noch bis in den Morgen im Foyer das Tanzbein schwingen. Ein langer, aber schöner Abend!... mehr lesen

EZB Besuch am 9.November 2016

Besuch der Finnisch-Deutschen Handelsgilde Frankfurt bei der Europäischen Zentralbank (EZB) am 09.11.2016 Auf dem Platz vor dem 2015 eröffneten, mit Sendemast 201 m hohen Gebäudekomplex der Europäischen Zentralbank trafen sich an einem grauen Novembernachmittag ca. 30 Personen. Nach der obligatorischen Eingangskontrolle betraten wir das ganz in Grau gehaltene Foyer, das mit seiner Höhe und Weite Assoziationen an eine Kathedrale weckte. Der nächste Halt galt einem Drink auf der Terrasse des Eingangsbauwerks mit dem Blick auf die leider etwas getrübte Frankfurter Skyline. Da wir nicht (nur) zu unserem Vergnügen da waren, begaben wir uns anschliessend in das Pressezentrum. Dort gab Niko Herrala vom Bereich Finanzmarktoperationen einen Überblick über die Wirtschafts- und Geldpolitik der EU sowie den Brexit, Jari Synkkänen von der Abteilung Aufsichtsrecht referierte die Struktur des Aufsichtsmechanismus (SSM) der europäischen Bankenunion. Anschliessend hatten wir noch Gelegenheit, einen Blick in die Ausstellung zeitgenössicher Kunst in Europa – aktuell Deutschland- zu werfen, bevor wir in einem benachbarten Restaurant den Tag bei bester Stimmung ausklingen liessen. Danke an Päivi Kantti von der EZB und Päivi Borre von der Finnisch-Deutschen... mehr lesen
1 / 4123...Last »

Die Finnisch-Deutsche Handelsgilde Frankfurt am Main ist eine Interessengemeinschaft zwischen den in der Bundesrepublik Deutschland tätigen Vertretern des finnischen und deutschen Wirtschaftslebens.